Rss

Mein neuer TabletPC das Wetab

Ich habe im Frühjahr 2010 von einem “deutschen Tablet” gehört und damals wurde es noch als WePad angekündigt.
Um eventuellen Problemen mit einer Obstsorte aus dem Weg zu gehen hat man es in WeTab umbenannt.

In er Zwischenzeit kann man so viel schlechtes darüber lesen und es wird einem regelrecht abgeraten es zu kaufen. Meistens von Anhängern einer bekannten Obstsorte (Apple), denn es wurde als sogenannter “IPad Killer” von den Medien angekündigt.

Von einem IPad ist das Gerät aber meilenweit entfernt.

Kurz zur Technik:
Es arbeitet ein Intel Atom N450 Hyperthreading Prozessor mit 1,66 Ghz,
(zur Zeit) 1 Gigabyte Hauptspeicher und 32 Gigabyte SSD-Festplatte, WLAN
Zusätzlich 2 x USB, 1 x SD-Card, 1 x GSM-Card (Handykarte),
ein HDMI-Ausgang mit Crystal Chip,ein Lagesensor und ein GPS-Empfänger.
Der Touchscreen kann leider nur 2 Finger gleichzeitig erkennen, aber ich brauch es nicht zum Spielen…

Unterm Strich es ist ein Netbook, aber mit GSM-Handykarte, GPS also Navigation und dem Lagesensor, der das Display drehen lässt, wenn man das Gerät dreht und der HD-Videos in Full-HD ausgeben kann.

Immerhin… 570 € habe ich dafür gezahlt. Es gibt zwar inzwischen Netbooks, die billiger sind, jedoch nicht mit GPS, Touchscreen etc.

Der Nachteil am Gerät:

  • Es hat einen sehr schlechten Ruf und es wird einem abgeraten von Leuten die es noch nie in Händen hielten. (Seltsame Welt)
  • Das Display ist nicht optimal, weil man von oben draufschauen muss, damit keine Fehlfarben auftauchen. Also nicht von der Seite ansehen.
  • Der Akku hält nur etwas mehr als 4 Stunden
  • Das Gewicht beträgt ein Kilo

Wenn man es kauft, bekommt man es mit MeeGo vorinstalliert. Eine Linux-Variante. Ganz ehrlich… Sie ist noch nicht ausgereift. Daher wurde sofort nach Alternativen gesucht.

Gefunden habe ich sie in Windows 7. Dadurch habe ich jetzt einen kompletten Touchscreen-fähigen Win7 Rechner. Es läuft *alles* drauf, was unter Win7 eben so läuft.

Mit RainMeter und der Oberfläche Omnimon hat man eine Windows-Mobile-Oberfläche zur Verfügung und die Oberfläche der “Schwesterhardware” ExoPC steht auch zur Verfügung.

Das schärfste aber… Man kann mit dem Teil auch telefonieren und natürlich SMS schreiben!

Telefonfunktion am WeTab

Mit dieser Ausstattung ist es ein kompletter Reise-Office-PC.

Werde noch mehr Artikel drüber schreiben, aber in der Zwischenzeit…
Infos und Hilfe gibts unter http://wetab-community.de

Comments are closed.